Auf Wiedersehen F-chen!

 

So, Ihr Lieben. Es ist Zeit Euch nach Hause zu entlassen.

 


Ich bin unendlich dankbar, auch im letzten Wurf meiner Hündinnen wieder so wunderbare Familien mit einem großen Herz und Zeit für ein gemeinsames Leben mit Hund gefunden zu haben.

Besonders stolz bin ich darauf, dass es bereits Familien gibt, die schon den zweiten Hund von uns haben einziehen lassen und ich so miterleben darf, wie liebevoll die "großen" Rheintöchter mit ihrem "kleinen Neuzugang" umgehen. 

 

Ich glaube, dass wir vieles richtig gemacht haben... 


Ich danke Euch sehr, für Euer Vertrauen in mich. Ihr wisst, dass ich die Aufzucht unseres letzten Rheintöchterwurfes intensiv ausgekostet habe. Vielen Dank, dass Ihr mir diese Zeit gegeben habt. 

 

Es war einfach traumhaft, Marlee noch einmal in ihrer Rolle als Mama aufgehen zu sehen und die unbegrenzte Liebe, die Lotta als Oma den Minis entgegen gebracht hat, beobachten zu dürfen. 

 

Ich bin sehr stolz auf meine Hundemädels und auf meine Tochter, die mich fleißig im Hintergrund unterstützt hat! Und auch auf mich selbst...

 

Überglücklich, meinen Traum, "einmal einen Wurf mit meiner Herzenshündin zu machen" gelebt zu haben, beende ich diesen schönen Lebensabschnitt hiermit und freue mich auf Neues...

Eure Petra

 

 

9. Woche 


Erste Autofahrt zum Tierarzt.
Impfen, Chippen, Allgemeinuntersuchung.
Alles top!

 

8. Woche

7. Woche

6. Woche
 

Heute war das Schubkarrenfahren an der Reihe. Es soll helfen ein Gefühl für's Autofahren zu bekommen. Die F-chen haben das prima gemacht!

Leider sind die Bilder nicht horizontal aufgenommen. Sie für eine bessere Ansicht einzeln zu drehen, dauert enorm lange. Die Zeit investiere ich lieber in Zeit mit den Welpen ! :-) Ich bin sicher Ihr habt dafür Verständnis!

Die Kleinen sollen an den Regenschirm gewöhnt werden:-) Tatsächlich haben sie aber einfach nur gleich Spaß und lassen sich in keiner Weise beeindrucken!
Einfach toll!

 

 

 

 

 

 

 

Die Kleinen wissen nun auch, dass Sie
klettern können!

 

 

 

Die Regenpause wird 
zum Krallen schneiden genutzt.
 

Kuscheln und spielen mit Oma Lotta

 

 

 

 

 

Mama Marlee's

 

Auszeit...

Ob Regen oder Hagel... Gummistiefel an und ab nach draußen!

4. / 5. Lebenswoche

Auch schlummernd einfach nur goldig!

Der erste Tag außerhalb der Wurfkiste und sie fühlen sich schon wie die Halbstarken:-)))
Gleich auch mal aus dem Wassernapf trinken, so wie Mama Marlee es macht... ;-)

3. Lebenswoche

 

 

Zum Abschluss der 3.Lebenswoche haben die ersten Mutigen die Wurfkiste in den Auslauf verlassen! 
Was für eine Freude:-)

Augen und Ohren sind nun geöffnet. Die Kleinen sind ganz schön gewachsen und in der Wurfkiste wird schon bellen, laufen, klettern geübt:-)

Hier die vier Jungs:

Und hier die 3 Mädels:

2. Lebenswoche

1. Lebenswoche

Herzlich Willkommen lieber F-Wurf!

Am 20.1.2022 hat unser F-Wurf das Licht der Welt erblickt.
Wir freuen uns sehr über die 3 Mädels und 4 Jungs und sind glücklich,
dass Marlee und die kleinen Fellnasen wohlauf sind!

 

Alle Welpen sind bereits an liebevolle Welpeneltern vermittelt, die ausreichend Zeit für einen Hund haben und diese Zeit gerne im Sinne einer rassespezifischen Beschäftigung einbringen möchten.

 

 

 

 

Unglaublich, wie sich die Kleinen vom Moment der Geburt an (Foto) entwickeln...

Schaut Euch mal das dichte Fell (Bild unten Tag 1)
nach nur 12 Stunden Lebenszeit an...!

Die Halsbandfarben der Hündinnen: rosa, gelb, orange

Die Halsbandfarben der Rüden: hellblau, dunkelblau, rot, dunkelgrün

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Schneider