Die Golden Retriever der Rheintöchter Kölns
Die Golden Retriever der Rheintöchter Kölns

3. Lebenswoche D-Wurf

09.07.19:
Heute ist Badetag.

 

Alle Welpen haben den Kontakt mit dem lauwarmen Wasser sehr genossen.
Das anschließende Trockenlecken von Mama Lotta und Halbschwester Marlee fanden nicht alle lustig:-) Gehört aber dazu:-)))

 

Danach wohliges Einkuscheln in weiche Baumwollhandtücher in meinem Arm.
Herrlich, der Anblick zufrieden einschlafender Welpen...

Was für ein spannendes Erlebnis!

08.07.19:
Die Kleinen dürfen nun auch schon mal Brei probieren:-)

05.07.19:

Heute werden die Krallen der Kleinen geschnitten.

Seit Ende der 2.Lebenswoche haben auch die letzten beiden Welpen die Augen geöffnet.
Was für ein herrlicher Anblick!
Jetzt, wo sie sehen können, werden sie auch schon ein wenig selbständiger. Man hat seine Geschwister im Blick und kann auch mal auf eigene Faust die Wurfkiste erkunden.

Für das menschlische Auge gibt es hier nicht viel zu entdecken. Für Hundewelpen schon!
Da liegt auf einmal ein Kuscheltuch, unter dem man sich verstecken kann, über das man klettern kann, in dem man aber auch hängen bleiben kann und sich befreien muss.
Man stößt auch mal auf ein Kuscheltier, dass sich anfühlt wie Mama Lotta, jedoch anders riecht und keine Milchquelle hat:-))) Aber man kann prima drauf klettern, ohne dass es wegläuft;-)

02.07.19:

Na wer macht es sich denn da in der Wurfkiste gemütlich und spielt Mama:-))) ?!

 

Die große Schwester Marlee genießt den Moment!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Schneider