Die Golden Retriever der Rheintöchter Kölns
Die Golden Retriever der Rheintöchter Kölns

8. Lebenswoche C-Wurf

03.03.19:
Eine klassische Wesenstestübung ist es, zu schauen, wie der Hund auf das Öffnen eines Regenschirms reagiert, wenn dieser "bedrohlich" nah am Hund geöffnet wird...

Im Rahmen der Sozialisierung hat sich das heutige Wetter dafür angeboten, die Kleinen auch diesbezüglich alltagstauglich zu machen.

Ergebnis: Riesengaudi :-))) Für die Welpen war's ebenso witzig wie den Schrubber oder den Staubsauger zu jagen! Also von Angst keine Spur:-))))


Im Hintergrund sorgte der örtliche Karnevalszug mit "Rumtata" einen Moment für Irritation. Die Minis haben sich aber ebenso schnell dran gewöhnt, wie ein Sommerwurf ans Rasenmähen...).

 

28.02.19 - 02.03.19


Kölle Allaf!

 

An den Karnevalstagen haben wir unseren eigenen "Zoch" gestartet - und zwar raus in die Natur. Für die Welpen hies das: die erste Autofahrt stand an. Prima vorbereitet durch kleine Runden im Fahrradanhänger war die erste Autofahrt für alle gar kein Problem.

Zur Belohnung gab es dann den ersten Wald und Wiesen Spaziergang...

Ach und eine  Gruppe hat mich sogar mit einem Karnevalskostüm überrascht:

Das waren die Ausfluggruppen:


Gruppe 1: Oskar (schwarz), Finja (gelb) und Nelly (rot)

Gruppe 2: Kuksi (rosa/bunt markiert), Cooper (hellblau) und die Hündin ohne Markierung.

Gruppe 3: Nemo (dunkelblau), Milla (orange) und Cleo (lila).

 

Und hier unsere Fotos:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Schneider