Die Golden Retriever der Rheintöchter Kölns
Die Golden Retriever der Rheintöchter Kölns

2. Lebenswoche C-Wurf

21.01.19: Wir gehen mit großen Schritten auf die 3. Lebenswoche zu...
Naja mit "großen Schritten" ist vielleicht etwas übertrieben;-). Die Kleinen "wackeln" in die 3.Lebenswoche!

20.01.19: Heute war Anprobe der Halsbändchen:-)))
Aber wir sind der Meinung sie müssen noch reinwachsen...

Da Ihr Euch immer wieder auch dafür interessiert, was Lotta macht und wie es ihr so geht, wollte ich mal im Bild festhalten, dass sie sich halt alles ganz genau anschaut;-)
 

Na ja und zuschauen kann eben auch sehr erschöpfend sein:-)))
(Hintergrund)

 

19.01.19:
Bis auf zwei Welpen haben nun alle die Augen geöffnet.
 

"Du siehst aber lustig aus!"

"Du kannst mich doch gar nicht sehen! Ich halte mir doch die Augen zu!"
:-))))))

 

 

 

 

18.01.19:

"Schau mir in die Augen Kleines!" :-)))


Der erste Welpe hat die Augen geöffnet.
Jetzt dauert es nicht mehr lange und die anderen ziehen nach.

15.01.19:

Nun sind die Kleinen schon eine Woche alt.
Allen geht es prima. Sie trinken fleißig und krabbeln/robben durch die Wurfkiste.
Das Gewicht pro Welpe liegt inzwischen durchschnittlich bei knapp 700 Gramm.

 

Die Welpenhalsbänder sind natürlich noch viel zu groß, sodass ich die Kleinen weiterhin bunt markiere, um sie unterscheiden zu können.

Durch die geschlossenen Augen ist inzwischen ein kleiner schwarzer "Schlitz" erkennbar. Sie blinzeln also schon:-) Nun wird es nicht mehr lange dauern, bis der erste Welpe die Augen öffnet.


Marlee und Lotta geht es prima. Sie sind sehr entspannt. Marlee lässt ihre Mama Lotta inzwischen bei der Pflege der Welpen helfen. Beide machen das mit völliger Hingabe.
Ja, ja die stolze Mama mit der glücklichen Omi:-)))

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Schneider