Die Golden Retriever der Rheintöchter Kölns
Die Golden Retriever der Rheintöchter Kölns

8. Lebenswoche A-Wurf

Auszug A-Wurf

Stand 20.07.2016:
Ab heute ziehen täglich 2-3 Welpen aus.
Ich freue mich sehr für die Kleinen, dass sie jetzt in ihre Familien dürfen! Sie sind nun gut sozialisiert und bedürfen so langsam auch der vollen Aufmerksamkeit ihrer (neuen) Bezugspersonen.
Ich merke, dass sie jetzt in die Phase kommen, in der sie schnell lernen werden, wie die Verhaltensregeln der Familie und der Welpengruppe oder/und Hundeschule lauten.
Jetzt ist individuelle Förderung und Spiel angesagt.
Gute Heimreise Jungs und Mädels und "Auf Wiedersehen!"

Stand 17.07.16:
Die Impfung vom 15.07.16 haben alle Welpen sehr gut vertragen.
Heute stand die Wurfabnahme des DRC - Bericht siehe Rubrik "Zuchthündin Lotta" an.

Stand 16.07.16:
Was für ein spannender Abend.... "Kölner Lichter" - bereits die zweite besondere akustische Herausforderung für die Mini-Golden (nach einem Probealarm der Feuerwehr Köln).
Da wir alle völlig entspannt das Feuerwerk "zur Kenntnis nahmen", gab es auch für die Welpen keinen Grund zur Unruhe. Feuerwerk-Belastungsprobe mit Bravour bestanden!

Die 8. Woche stellt sich für mich als die Ereignisreichste dar! So endet die 7. und beginnt die 8. Woche mit den von mir lang ersehnten Ausflügen! Ein riesen Ereignis, dass für mich eines der schönsten der Aufzucht ist: Erste Autofahrt - Mama gibt Orientierung - Die Welt ist mehr als Garten und Wohnzimmer... Einfach toll !

Rückfahrt! Glückliche Gesichter.... Alles richtig gemacht:-)))

Stand 15.07.16:
Der Tierarzt besucht uns zu Hause, um die Welpen zu chippen und zu impfen. Alle Welpen haben die Untersuchung völlig entspannt zur Kenntnis genommen.

Heute stand der Tierarztbesuch an! Im Rahmen eines Hausbesuches wurden die Welpen von Frau Dr. Meyer-Rühling bei schönem Wetter und in angenehmer Atmosphäre gechippt, geimpft und der Erstuntersuchung unterzogen. Da ich beim täglichen Wiegen die Kleinen daran gewöhnt habe, dass man ihnen den Fang öffnet, ihre Pfoten berührt, sie auf den Rücken legt oder in die Ohren schaut, haben diese die Prozedur als normalen Bestandteil der täglichen Schmuseeinheit empfunden und waren völlig entspannt. Klasse gemacht, Minis!

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch einmal an das gesamte Praxisteam von Frau Dr. Meyer-Rühling aus Köln-Poll, die immer freundlich, kompetent, hilfsbereit, zügig und sowohl menschen- als auch tierfreundlich arbeiten! Ihr seid klasse!

 

anschließend chillen...!
Mit Mama Lotta kuscheln...
Es sich mit den Geschwistern gut gehen lassen...
Nähe zu uns suchen....
oder einfach schlafen...!
Zwei Täge später stand die Wurfabnahme des DRC an. Für die Mini-Golden kein Thema! "Das kennen wir schon" :-))))

So Ihr Lieben....! Jetzt genieße ich noch ein paar Tage mit den Kleinen und dann steht der Auszug an...
Ich werde auf dieser Seite mit einem Foto darüber informieren, welcher Welpe den Kindergarten aktuell verlassen hat und nun ein "eigenes zu Hause" beziehen darf....
.
Scheut Euch bei Fragen nicht, uns anzurufen - wir helfen gerne und freuen uns immer
von Euch zu hören!

Wir wünschen den Minis alles Gute und "auf Wiedersehen!"

 

Der Auszug

1. Tschüss "Anton" (blaues Halsband)
2. Tschüss "Elly" (gelbes Halsband)
3. Tschüss "Arko" (schwarzes Halsband)
4. Tschüss "Buddy" (lila Halsband)
5. Tschüss "Heidi" (oranges Halsband)
6. Tschüss "Emma" (rosa Halsband)
7. Tschüss "Aramis" (rotes Halsband)
8. Tschüss "Marlee" (apricot Halsband)
9.Tschüss "Moritz" (grünes Halsband)
10. Tschüss "Sammy" (hellblaues Halsband)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Schneider